Schallschutzgutachten

Zu einer guten und vollständigen Planung gehört es auch, sich rechtzeitig Gedanken über die Auswirkungen eines Vorhabens auf die Umgebung zu machen. Auch die Auswirkung schädlicher Umwelteinwirkungen, wie viel befahrene Straßen, angrenzende Industrie- und Gewerbeparks etc. können die Notwendigkeit von Lärmschutzanlagen für ein Bauprojekt nach sich ziehen. Man spricht hier von Schallimmissions- bzw. Schallemissionsorten.

Gerade bei Neubauprojekten ist die schalltechnische Bewertung über ein Schallschutzgutachten bzw. Lärmschutzgutachten unerlässlich. Ein Schallschutzgutachten wird häufig schon vor dem Grundstückskauf erstellt, um die Wirtschaftlichkeit des Gesamtprojektes bewerten zu können.

Wenn für das geplante Projekt noch kein Schallschutzgutachten vorliegt, können wir dieses gerne mit einem unserer bundesweiten Partner in Angriff nehmen. Bitte gehen Sie dazu ganz einfach über unser Kontaktformular oder treten Sie telefonisch mit uns in Kontakt.

Schallschutzgutachten  – wie geht es dann weiter?

Mit dieser Frage stehen Sie nicht alleine da – Wir unterstützen Sie bei den notwendigen ersten Schritten und begleiten Sie, wenn gewünscht durch das gesamte Projekt bis zur fertigen Lärmschutzwand.

Menü
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner