Duisburg, 6-Seen-Wedau

Ausführungsplanung, Werkplanung, Montageplanung
August 2020 bis voraussichtlich Februar 2021
PROJEKTUMFANG:
ca. 17.000m² Lärmschutzwand
EINGESETZTES SYSTEM:
Die Lärmschutzanlage ist zweigeteilt und besteht aus einem 8 m hohem, mit mineralischen Erstoffen errichtetem Lärmschutzwall, auf dessen Dammkrone eine 8 m hohe Lärmschutzwand aufgesetzt wird.

Duisburg, 6-Seen-Wedau

Das neue Wohngebiet 6-Seen-Wedau befindet sich in direkter Nähe des Naherholungsgebiet „6-Seen-Platte“ in Duisburg. Mit der Erschließung des ehemaligen DB-Standortes Duisburg-Wedau wurde auch die Errichtung einer Lärmschutzanlage im Übergangbereich zum bestehenden DB-Gelände und einer Kleingartenanlage vorgesehen.

Die Lärmschutzwallanlage erhält aufgrund ihrer Begrünung einen Grünzugartigen Charakter und bildet somit Raum- und Identitätsstiftende Kulisse für die Entwicklungsfläche. Sie schützt nicht nur vor Lärmemission, sondern dient mit ihrer artgerechten und vielfältigen Bepflanzung auch als Biotopkomplex für Flora und Fauna.

Aktuelles

Menü
Cookie-Einwilligung mit Real Cookie Banner